ISBT-BowenTherapie

Sanfte manuelle Muskelketten Therapie

 

bowen-therapie-1 
bowen-therapie-2 
bowen-therapie-3 
bowen-therapie-4 
bowen-therapie-5 
Was ist die ISBT-BowenTherapie?
ISBT-BowenTherapie ist eine aus Australien stammende manuelle Therapieform. Sie verdankt ihren Namen Tom Bowen, der als autodidakter Osteopath diese aussergewöhnliche Behandlungsform entwickelte.
Viele akute und chronische Beschwerden entstehen im Körper oft durch Fehlhaltungen und dadurch bedingte Fehlbelastungen von Wirbelsäule und Gelenken, sowie durch Verspannungen der Muskulatur. Häufig sind diese auch durch Verletzungen/Traumen, Operationen Entzündungen etc. erworben.
Genau hier setzt die ISBT-BowenTherapie an.
Sie versucht durch die Stimulation bestimmeter Schlüsselstellen Ihres Körpers die Ursachen/Fehlhaltungen/Fehlstellungen sowie Bewegungseinschränkungen zu behandeln. (Impulsarbeit)

Ziel der ISBT-BowenTherapie ist es, mit weichen, sanften Impulsen die Muskeln, Sehnen und Bänder zu entspannen. Der Körper wird angeregt bestehende Funktionsstörungen auszugleichen, sowie die Zirkulation von Blut- und Lymphflüssigkeit zu steigern. Eine besondere Rolle fällt der Funktionsverbesserung der Fazien (Häute die die Muskeln und Organe umfassen und teilweise verkleben) zu.
Dem Körper wird die Möglichkeit gegeben sich dadurch neu zu ordnen und seinen natürlichen Urzustand wieder zu finden.

Hohe Effektivität und Nachhaltigkeit.
Durch die ISBT-BowenTherapie können sich Schmerzen, Verspannungen, Verkrampfungen, Fehl- und Schonhaltungen dauerhaft lösen. Nach frischen Verletzungen ist der Einsatz so früh wie möglich angezeigt, je früher desto effektiver.
Gleichzeitig wird ein ausgleichender Effekt im psychisch/emotionalen Bereich beobachtet.
Dadurch steigt das Wohlbefinden und die Belastbarkeit was auch einen Einfluss auf die Stärkung des Immunsystems mit sich bringt.

So kann die ISBT-BowenTherapie bei schweren chronischen Erkrankungen wie z.B. Arthritis, MS, Parkinson, Fibromyalgie auch hervorragend begleitend eingesetzt werden.

Grundsätzlich kann die ISBT-BowenTherapie nicht nur bei akuten und chronischen Beschwerden, sondern auch als allgemeine Gesundheitsvorsorge angewendet werden.
Ebenso auch bei Kindern und Jugendlichen (z. B. bei Haltungsschäden). Sie wirkt hervorragend entwicklungsbegünstigend.

Viele Sportler aller Disziplinen werden von BowenTherapeuten betreut.


Bewährte Indikationen:

  • Rückenschmerzen verschiedenen Ursprungs,
  • Verspannungen und sog. Myogelesen z.B. Schulter/Nacken
  • Arthrosen (Sport)Traumata wie Schleudertrauma etc.
  • Beschwerden der oberen Extremitäten wie Tennisarm
  • Karpaltunnelsyndrom, Frozen Shoulder etc.
  • Beschwerden der unteren Extremitäten
  • insbes. der Füße wie Halux valgus, Knöchelverletzungen, Knieschmerzen, funktionelle Beinlängendifferenzen usw.
  • Hüftschmerzen funktioneller und struktureller Art (vor und nach der OP)
  • Lymphstauungen, gestörter Lymphfluss
  • funktionelle ISG-Blockaden, Schmerzen am Steißbein, orthop. Schmerzzustände während der Schwangerschaft und nach der Entbindung, Menustrationsbeschwerden, Prostata etc.
  • Rheumatische Beschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schiefhals,
  • Kiefergelenksprobleme, Zähneknirschen
  • Asthma, Brustenge durch Wirbelfehlstellungen
  • Viszerale Probleme (innere Organe) funktioneller Art bezügl. Verdauung und Urolog. System wie Inkontinenz, Bettnässen sowie zur Entgiftung (Niere, Milz) Entschlackungsphasen
  • Vegetative Dysbalance

 

Sie erreichen mich unter folgenden Adressen:

HEILPRAXIS MORGENROTH
Gertrud Morgenroth – Heilpraktikerin für Psychotherapie

im G.G.Z. Ganzheitliches Gesundheits-Zentrum
Maxfeldstr. 40/RG · 90409 Nürnberg
Tel. 0911/30 71 683 · Fax 0911/30 71 594 · Mobil 0171/17 38 785

Thürhamer Str. 22 · 83043 Bad Aibling
Tel. 08031/20 80 842 · Mobil-D1 0171/17 38 785

Kunstmühlstr. 12 a · 83026 Rosenheim
Tel. 08031/20 80 842 · Mobil-D1 0171/17 38 785

info@heilpraxis-morgenroth.de · www.heilpraxis-morgenroth.de