Massagen

helfen heilen, Verdichtungen aufzuspüren
und das Ungleichgewicht zu harmonisieren.

Massagen


Massagen nach Dr. Pressel

Die medizinisch erweiterte Massage nach Dr. Simeon Pressel
Strömungsmassage

sind für den Behandelten
Genuss und Herausforderung bis in den feinstofflichen Bereich.
Die kräftige Massage berührt den Organismus tief.
Man spürt dadurch selbst genau, "wo" etwas nicht in Ordnung ist.

 

Dr. med. Simeon Pressel (1905-1980) anthroposophischer Arzt entwickelte diese Heilmassage und übte sie über 40 Jahre lang selbst aus.

Unter ihr versteht man
- eine Entwicklung anstoßende- bzw. fördernde Massage -

Die zunehmende Verhärtung des menschlichen Körpers und der Mangel an Durchlässigkeit der Muskulatur verhindern das Fließen der Lebens-Strömung. Wie der stete Fluß des Wassers allmählich ein Hindernis hinwegspült, so werden hier Verhärtungen gelöst, so daß die nötige Lebens-Strömung wieder fließen kann.

Im Wechsel werden Waden-Beine-Kreuz - dann: Rücken-Arme-Nacken massiert. Beide werden in einem rythmischen Wechsel durchgeführt.
Die untere Massage (Waden/Kreuz/Beine) wirkt intensiv auf das Stoffwechselgeschehen und unterstützt Mut, Tat- und Durchhaltekraft.
Die obere Massage (Rücken/Arm/Nacken) hat einen aufbauenden Charakter, Bewußtseinsklarheit und seelische Ordnung.
Ein Gefühl der Leichte, der Ganzheit und starker Durchwärmung wird empfunden. Seelisch fühlen sich diese Menschen ermutigt und tatkräftiger. Sie beginnen sich verstärkt mit Ihrer Krankheit auseinanderzusetzen.
Da alle Organe durch Kreislauf und dem Nerven(sinne)system miteinander verbunden sind, ist es nach einer Reihe von Massagen möglich, diese und schließlich die "Persönlichkeit" wieder in einen
guten Rythmus zu bringen und somit wieder in ihr Gleichgewicht.

Weiterhin ist möglich, durch eine evtl.
begleitende klientenzentrierte Gesprächsführung-/therapie nach C.R. Rogers
leichter neue Lösungs-wege/ziele zu finden und durchzuführen.

Darüber hinaus werden auch bei speziellen Indikationen Organeinreibungen vorgenommen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältigst:

  • Chronische Krankheiten des Stoffwechsels,
  • Herz- und Lungenkrankheiten,
  • Nerven- und Gemütskrankheiten,
  • Allergien, Immunschwäche,
  • Suchtkrankheiten,
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

Sie ist auch als gesundheitliche Vorsorge "Gesunderhaltung" sehr zu empfehlen.
Bei Bedarf kann sie auch mit der BowenTherapie, Akupunkt-Meridian-Massage und Breußmassage kombiniert werden und werden von für den Behandelten als ein Genuss empfunden.


Breuß-Massage

Diese Massage ist eine

feinstoffliche und energetische Rückenmassage,
welche die Regeneration von
unversorgten Bandscheiben
im Wirbelsäulenbereich

einleitet.

Sie wirkt außerdem bei
Hexenschuss,
Kreuzbeinverschiebungen,
Degeneration der Bandscheiben

und

ist sehr gut mit der Akupunkt-Meridian-Massage, Pressel-Massage und der BowenTherapie kombinierbar.

 

Sie erreichen mich unter folgenden Adressen:

HEILPRAXIS MORGENROTH
Gertrud Morgenroth – Heilpraktikerin für Psychotherapie

im G.G.Z. Ganzheitliches Gesundheits-Zentrum
Maxfeldstr. 40/RG · 90409 Nürnberg
Tel. 0911/30 71 683 · Fax 0911/30 71 594 · Mobil 0171/17 38 785

Thürhamer Str. 22 · 83043 Bad Aibling
Tel. 08031/20 80 842 · Mobil-D1 0171/17 38 785

Kunstmühlstr. 12 a · 83026 Rosenheim
Tel. 08031/20 80 842 · Mobil-D1 0171/17 38 785

info@heilpraxis-morgenroth.de · www.heilpraxis-morgenroth.de