Entspannungstechniken

 

Heilpraktikerin

 

Gertrud Morgenroth

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

 
Die Relaxation/Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen sind Übungen für die tiefe Entspannung des ganzen Körpers.
Sie ist eine wirkungsvolle Entspannungstechnik die durch kräftiges Muskelan- und entspannen bestimmter Muskelgruppen erreicht werden kann.

z.B. bei
  • Stress
  • Nervosität
  • vor Prüfungen
  • Ängsten aller Art
  • psychosomatischen Erkrankung
  • Schlafstörungen
  • Muskelverspannungen

Sie ist leicht zu erlernen und kann jederzeit im Alltag angewandt werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Autogenes Training

 
Autogenes Training wurde von Prof. J.H.Schultz entwickelt, wobei Erfahrungen aus der Hypnose und Yoga-Elementen zusammengeflossen sind.

Durch Selbstbeeinflussung (autos = selbständig - genos = werdend) ist es möglich auf das vegetative Nervensystem eingezuwirken und dadurch körperliche, seelische und geistige Entspannung, Gesundung und Heilung zu erzielen.

Was bewirkt das autogene Training?

Stärkung von Gesunden, Positiven, Gewünschtem und gleichzeitig
  • Verminderung von körperlichen, seelischen und geistigen Blockaden (Verspannungen)
  • Unruhen
  • negative Glaubenssätze usw.
  • allgemeine körperliche, seelische, geistige Harmonie und Ruhe
  • Unterstützung der Therapie v. psychosomatischen Leiden u. Schlafstörungen
 
 
 
 
 
 
 

Meditation

 
  • Führen zum inneren Gleichgewicht
  • Zufriedenheit
  • Körperbewußtsein und -zentrierung
  • Selbstakzeptanz
 
 
 

Atemtechnik

 
  • Bewusstes Atmen befreit
  • gibt körperliche, geistige und emotionale Kraft
  • führt zu einem ausgeglichenen Lebensstil